• Kornhausforum Bern (map)
  • 18 Kornhausplatz
  • Bern, BE, 3011
  • Switzerland

Charly's Comedy-Club
zum ersten Mal im Kornhausforum Bern


Charles Nguela gastiert mit seinem Comedy-Club am 5. Mai 2018 zum ersten Mal im Kornhausforum Bern. Der Gewinner des Swiss Comedy Award 2014 bringt jeweils drei Künstler aus verschiedenen Sparten auf die Bühne. Charly selber führt gekonnt durch den kunterbunten Abend und präsentiert dazu eigene Nummern aus seinem Repetoire. 
Ohne Scheuklappen und politisch nicht immer ganz korrekt erzählt er vom ganz normalen täglichen Wahnsinn eines optimal Pigmentierten unter eidgenössischen Bleichgesichtern und zieht ausdrucksstart alle in seinen Bann. 

Die Namen seiner Gäste versprechen das Kornhaus mit ebenso vielen Schmunzlern und Lacher zu füllen. 

Sven Ivanic
Der Zürcher gilt als Geheimtipp in der Schweizer Comedy-Szene, und ist auf dem Weg an die nationale Spitze. Als Sieger eines Nachwuchswettbewerbs wird er in diesem Jahr auf der Hauptbühne des Humorfestival Arosa stehen. Zuvor kann sich Bern nun von seinen Qualitäten überzeugen. Der junge Jurist und Basketballspieler, der mit acht Jahren bereits einen Oberlippenbart hatte, überzeugt mit einer genauen Beobachtungsgabe seiner Lebenswelt und verpackt diese in viel Witz, Ehrlichkeit und Selbstironie. 

Hamza Raya
In Schwamendingen/ZH geboren, mit Wurzeln im Libanon. Ein kultureller Background, über der er sich doppelt lustig macht. Er spielt mit Klischees über Araber- und SchweizerInnen, und das in zehn Sprachen. Der Badboy der Schweizer Comedy-Szene wurde mit seinem Auftritt als "Libanon-Man" bei den "Grössten Schweizer Talenten" auf SRF zum Publikumsliebling. 

Pasta del Amore
Vor sieben Jahren verkündeten Christian Gysi und Bruno Maurer das Aus. Taufrisch nach dieser Pause ist das Komiker-Duo aus Aarau nun aber wieder unterwegs und bringt viel Bühnenerfahrung mit ins Kornhausforum. Ihr Palmares lässt sich sehen: Arosa Humorfestival, Giacobbo/Müller, eine Nominierung für den Swiss Comedy Award. Der nach eigenen Angaben furchtbare Name "Pasta del Amore" steht auch für ihre Art von Comedy: Eigensinnig und sperrig, nicht recht in eine Schublade passend, rotzfrech und gnadenlos ehrlich, tiefgründig und sprudelnd, spontan und hintersinnend sind sie. 

Daliah, die Band, die in den Gassen von Bern ebenso zu Hause ist wie am Gurtenfestival, ist das besondere musikalische I-Tüpfelchen der Comedy-Night im Kornhausforum, um den Lachmuskeln zwischendurch Entspannung zu gönnen.


Tickets:
www.tipo.ch