Ich durfte letzte Woche gemeinsam mit Stefan Büsser am «Lange Samschtig in Chur» teilnehmen. Jede halbe Stunde kamen neue Zuschauer, die abwechslungsweise von Stefan und mir je 15 min unterhalten wurden. Das ganze Spiel wiederholte sich vier Mal. Das verlangte uns doch einiges ab. Was das Ganze auch nicht gerade einfach machte war die Tatsache, dass Backstage zwei Massage-Stühle standen. Für Künstler ein Alptraum und gleichzeitig ein Segen. So etwas habe ich Backstage noch nie erlebt. Deswegen war es auch umso schwieriger, wieder aus diesem Stuhl hoch zu kommen. "Help...I need somebody...help!!". Ich gab mir auch jede erdenkliche Mühe, nicht einzuschlafen. Wie du siehst, ist es doch einige Male geschehen…. Ein lustiger Tag!

Comment